_AAD5448Die Schmerztherapie wird mit Hilfe der Computertomographie oder der Durchleuchtungsanlage mittels Röntgenstrahlen durchgeführt. In Bauchlage werden Bilder der Wirbelsäule angefertigt. Danach wird in lokaler Betäubung eine dünne Nadel bis zu dem betroffenen Nerv gebracht. Die Lage der Nadel wird mittels Bildgebung kontrolliert und korrigiert. Anschließend erfolgt die Gabe eines Schmerzmittels über die Nadel.

Diese Therapie bieten wir in Zusammenarbeit mit externen, erfahrenen Ärzten in unserem Institut an. Ihr Arzt wird Sie beraten und informieren, falls Sie für eine solche Therapie geeignet sind.

Ärzteliste

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der Ärzte, welche in Zusammenarbeit mit uns eine Schmerztherapie anbieten.